Eintrag als E-Mail versenden




Graphical Security Code


Weihnachtsmärkte auf der Bahnhofstraße (an den Samstagen)

Am 26. November 2005 um 11.00 Uhr öffnet der Lichtenrader Weihnachtsmarkt zum 26. Mal seine vorwinterlichen Pforten.

Die offizielle Eröffnung durch den Bezirksbürgermeister Tempelhof-Schöneberg, Herrn Ekkehard Band, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Herrn Klaus Wowereit (angefragt) sowie dem Vorstand der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße e.V. findet um 15.00 Uhr auf der Bühne Bahnhof-/Ecke Rehagener Straße statt.

 

Auf der Hauptbühne wird am 26. November sowie am 10. Dezember 2005 ein weihnachtliches Programm, zum Beispiel mit den Gruppen Chili Berlin und Fair Play, der Big Band der Gustav-Heinemann-Oberschule sowie den Pankow Voices präsentiert.

Am 3. und 17. Dezember 2005 erwartet die kleinen Besucher und deren Eltern Unterhaltung auf der Kinderbühne mit Kilians Showprogramm (Akrobatik, Mäusezirkus Mocalli, Kinder-Mit-Mach-Programm, Hula-Hup, Leo der Löwe sowie Taubenrevue mit Cinderella).

An allen Tagen wird das Programm durch die Auftritte der Lichtenrader Grundschulen untermalt.

 

Auch der Weihnachtsmann hält Hof in der Bahnhofstraße. Am 3. und 17. Dezember 2005 können die Kinder ihre Wünsche beim ihm abgeben.

An allen 4 Samstagen werden den Kindern vom Weihnachtsmann und seinem Engel süße Überraschungen überreicht.

 

Beim Bummel über den Weihnachtsmarkt erwarten die Besucher liebevoll gestaltete Stände mit Weihnachtsgestecken, selbstgefertigten Puppen, Pyramiden und allerlei kunstgewerbliche Artikel, die man sich nur wünschen kann.

Auch kulinarisch wird Unterschiedlichstes aus der ganzen vorweihnachtlichen Welt geboten: Angefangen vom traditionellen Grünkohl mit Knacker, Eierlikörpunsch über österreichische Schmankerl, Backkartoffeln sowie Glühwein und diverse Kinderheißgetränke.

Der Duft von  kandierten Äpfeln, gebrannten Mandeln und vielen Schleckereien liegt in der Luft. Auch die Weihnachtsbäckereien mit frisch vor Ort gebackenem Brot, Stollen und diversen Kuchen  freuen sich auf die Besucher.

 

Die Mitgliedsgeschäfte der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße e.V. haben es auch in diesem Jahr in Eigeninitiative geschafft, stimmungsvolle Atmosphäre durch 7 große beleuchtete Weihnachtsbäume (die von den Lichtenrader Grundschulen liebevoll mit Baumschmuck behangen werden) und weihnachtliche Sterne an den Laternenmasten und durch Lichtillumination (über die Straße gespannt), während der gesamten Advents- und Weihnachtszeit in der Bahnhofstraße zu schaffen.

Beim Bummel über den Weihnachtsmarkt finden Sie auch während dieser Zeit die Geschäfte in der Straße weihnachtlich geschmückt und für Sie geöffnet!
Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing