Eintrag als E-Mail versenden




Graphical Security Code


Wowi aus Lichtenrade

16.09.2006

Unter der Überschrift

 ,Wowi’ wechselt ins ernste Fach-Früherer Party - Bürgermeister hat die Bundespolitik im Visier

heißt es u.a. in www.merkur-online.de

 "...Sein Werdegang ist eine klassische sozialdemokratische Aufsteigergeschichte. Als echtes Berliner Kind kam Wowereit am 1. Oktober 1953 im Bezirk Tempelhof zur Welt und wuchs in einfachen Verhältnissen ohne Vater auf. Als jüngstes von fünf Geschwistern lernte er sich durchzubeißen. Schon als Schüler trat Wowereit in die SPD ein und fand 1979 zur Lokalpolitik. Nach dem Jura-Studium arbeitete er zunächst beim Innensenator und wurde dann mit 30 Jahren in seinem Heimatbezirk der jüngste Stadtrat Berlins. 1995 wurde er ins Abgeordnetenhaus gewählt und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion, vier Jahre später Fraktionschef. Nachdem die SPD 2001 als Folge des Bankenskandals die Große Koalition platzen ließ, wurde Wowereit im Juni zum Regierenden Bürgermeister gewählt und amtierte mit einem rot-grünen Minderheitssenat bis zur Neuwahl im Oktober, die schließlich zur Koalition mit der PDS führte. Dem heimatlichen Kiez in Tempelhof-Lichtenrade blieb Wowereit lange treu. Inzwischen wohnt der Golfspieler und Hobbykoch mit seinem Lebensgefährten, dem Arzt Jörn Kubicki, in Charlottenburg am Ku'damm."

Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing