Eintrag als E-Mail versenden




Graphical Security Code


Busanbindung von West-Lichtenrade -Bus 275-

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg teilt der Bezirksverordnetenversammlung Antworten der BVG und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung mit (Mitteilung vom 14.3.2006):

BVG:

"Die Auslastung der Linie 275 ist im von Ihnen angesprochenen Bereich Illigstraße und Wünsdorfer Str. unter 3 %. Wir werden regelmäßig von Anwohnern aufgefordert, die Linie wegen der geringen Auslastung einzustellen. Wir betrachten diese Linie als Zubringer zur S Bahn Lichtenrade, zu den Einkaufsmöglichkeiten und er MetroLinie M 76.

Die Betriebszeit der Linie 275 wurde zum 12.12.2004 bis ca. 21 Uhr verkürzt. Die Besetzung der Linie lag ab 19 Uhr durchschnittlich unter 1 %, samstags bei durchschnittlich 2 % und sonntags unter 2 %. Diese geringen Fahrgastzahlen lassen einen wirtschaftlichen Betrieb der Linie wochentags bis 23 Uhr, samstags über 15 Uhr hinasu sowie sonntag nicht zu."

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung:

"Die Auslastung der Omnibuslinie 275 im westlich gelegenen Verkehrsbereich von Lichtenrade ist sowohl spätabends als auch tagsüber gering und typisch für eine überwiegend mit Einzelgrundstücken bebaute Stadtrandsiedlung.

Allerdings wird nicht verkannt, dass zu den Zeiten, in denen die Linie 275 nicht verkehrt, insbesondere für Nutzer aus dem Einzugsbereich Illigstraße erhebliche Fußwege zur S-Bahn und zu den anderen Omnibuslinien entstehen.

Im Rahmen der Erarbeitung der Fortschreibung des Nahverkehrsplans für den Zeitraum 2005/2009, wird die Möglichkeit eines alternativen Omnibuseinsatzes geprüft. Das könnte beispielsweise ein sogenannter Rufbus sein, der u.a. in Westlichtenrade eingesetzt wird.

Nach Vorlage der Ergebnisse der Untersuchungen wird das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg in die endgültige Entscheidungsfindung mit einbezogen. Ein kompletter Linienverkehr, wie er bis 12. Dezember 2004 bestand, kann derzeit von der BVG auf Grund des geringen Verkehrsaufkommens nicht erwirkt werden."

Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing