Eintrag als E-Mail versenden




Graphical Security Code


Grünstreifen statt Grenzstreifen

Wie die Märkische Allgemeine am 5.10.2005 berichtet, erhielt die Umweltinitiative Teltower Platte den Brandenburger Umweltpreis. Weiter heißt es in der Märkischen Allgemeinen: "Wenn es sie nicht gäbe, wäre der einstige Grenzstreifen zu Berlin wahrscheinlich längst überbaut. Seit 15 Jahren engagiert sich die Umweltinitiative Teltower Platte für die grüne Stadtkante zwischen Kleinmachnow und Großziethen. Am Tag der Deutschen Einheit zeichnete Umweltminister Dietmar Woidke diesen Zusammenschluss von Naturfreunden mit dem Brandenburger Umweltpreis aus. Der Leiter der Umweltinitiative, Markus Mohn, war mit 20 Mitstreitern angereist und nahm die Urkunde, verbunden mit einer 3000-Euro-Prämie, entgegen. "Das ermuntert uns weiterzumachen. Man hätte keinen besseren Tag für die Ehrung aussuchen können. Vor 15 Jahren wurde die deutsche Einheit besiegelt, und im selben Jahr, im Mai 1990, haben sich bei einer symbolischen Bepflanzung einer wiedereröffneten Straße zwischen Mahlow und Lichtenrade Brandenburger und Westberliner Umweltschützer zusammen gefunden", erzählt Markus Mohn. Daraus entstand die Umweltinitiative Teltower Platte." Der komplette Artikel: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10570415/61939/ www.lichtenrade-berlin.de sagt Herzlichen Glückwunsch und DANKE an die UI. Weitere Infos unter www.natur-land-forum.de
Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing