Eintrag als E-Mail versenden




Graphical Security Code


Wir für Lichtenrade! Sammeln für den LortzingClub

Händler_innen der Bahnhofstraße engagieren sich für ihren Kiez

Am 9. Juni gab Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler gemeinsam mit den Händler_innen rund um die Lichtenrader Bahnhofstraße den Startschuss für die Spendenaktion „Wir für Lichtenrade!“.


Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler mit Vertreterinnen des LortzingClubs und Gewerbetreibenden aus der Lichtenrader Bahnhofstraße (Copyright: Johannes Hayner / georg + georg)

Gespendet werden kann in den beteiligten Geschäften rund um die Bahnhofstraße. Im Wechsel von sechs Monaten erhalten unterschiedliche Lichtenrader Initiativen und Einrichtungen die Spendengelder.

Nach Ende der Laufzeit erfolgt eine öffentlichkeitswirksame Übergabe der Erlöse. Dabei wird deutlich: Lichtenrader_Innen setzen sich für ihren Kiez ein – sowohl Gewerbetreibende, Kund_innen und auch weitere Interessierte.

Auslöser der Aktion war die ab 01.04.2016 zunächst freiwillige Verpflichtung zur Erhebung einer Gebühr für Plastiktüten. Die daraus resultierenden Einnahmen werden gespendet von den Gewerbetreibenden – und durch hoffentlich viele Spenden ordentlich aufgestockt.

Die Spendenempfänger_innen werden bei den gemeinsamen Treffen der Gewerbetreibenden ausgewählt. Im Mittelpunkt stehen Initiativen und Projekte, die die Vielfalt Lichtenrades fördern und das Stadtteilzentrum weiter stärken und mit Leben füllen. Der erste Spendenempfänger ist der ‚LortzingClub‘, ein Lichtenrader Freizeittreff für junge Menschen.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler zeigte sich beeindruckt: „Es freut mich sehr, dass im Rahmen des Geschäftsstraßenmanagements im Förderprogramm Aktives Zentrum Bahnhofstraße von den Händler_innen auch Aktionen angestoßen werden, von der soziale Einrichtungen im Umfeld profitieren. Dies zeugt von großem Engagement für den Kiez und einem besonders verantwortungsbewussten Unternehmergeist.“

Die Bezirksbürgermeisterin unterstützt gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung das Geschäftsstraßenmanagement im Rahmen des Programms „Aktive Zentren“, das in den nächsten Jahren die Attraktivität der Einkaufsstraße steigern soll.

Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing