Das Tannenhof-Winterturnier 2015 - 31. Januar und 1. Februar 2015

Fast schon als kleine Tradition könnte man das Sportturnier bezeichnen, dass der soziale Träger Tannenhof Berlin-Brandenburg jeden Winter austrägt. Denn zum 8ten Mal findet dieses Event für Suchthilfe-Einrichtungen und cleane Teams statt und begeistert inzwischen – auch schon wiederholt – Gäste aus dem europäischen Ausland. Am kommenden Samstag und Sonntag werden beispielsweise Teams aus der Ukraine und Österreich mit dabei sein. Auch das Sportangebot ist vielfältiger geworden: Seit letztem Jahr gibt es neben dem Hallenfußball- auch ein Hallenvolleyball-Turnier.

Berlin, 26.01.2015 Entstanden ist das Winterturnier aus einer Idee des Tannenhof-Fußballteams, welches sich ein kleines, familiäres Hallenturnier mit befreundeten Teams aus der Berliner Drogenliga für die kalten Monate gewünscht hatte. Inzwischen ist das Turnier so beliebt geworden, dass – neben den schon erwähnten internationalen Gästen – immer wieder auch Gast- und Ehrenteams aus der Region mitmachen.

In diesem Jahr sind z.B. Tasmania Berlin und die Hertha-Union-Freunde mit Mannschaften vertreten und setzten so auch ein deutliches Ausrufezeichen für drogen- und gewaltfreien Sport. Der Kontakt zu diesen Teams kam vor allem auf Initiative des Trainers vom Tannenhof-Fußballteam, Herrn Stephan Wuthe und dem Teambetreuer, Pedro Fernandez zustande.

Herr Fernandez ist auch für die Turnierleitung und Vor-Ort-Organisation verantwortlich und freut sich schon sehr auf das kommende Wochenende: „Es haben sich insgesamt acht Gruppen angemeldet, das ist toll! Der Tannenhof ist mit seinem Gesamtteam und der Mannschaft vom Therapiezentrum „Die Pfalzburger“ mit dabei. Auch das es wieder einen Volleyball-Tag gibt, freut mich sehr.“

Austragungsort ist die Mehrzweckhalle in Großziethen, die über ein Foyer und Zuschauer-Tribünen verfügt und somit ideal ist für die Veranstaltung, denn Sportinteressierte sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Die Spielerinnen und Spieler freuen sich über jede Unterstützung und für das leibliche Wohl (zu Selbstkostenpreisen) während der Sportpausen ist auch für Fans gesorgt.

Großziethen liegt direkt vor den „Toren der Stadt“ bzw. nahe dem Stadtteil Lichtenrade, der seit über 30 Jahren Heimat- und Ursprungsbezirk des Gesamtträgers Tannenhof Berlin-Brandenburg ist. Der Träger ist inzwischen mit rund 20 Standorten bzw. Einrichtungen in Berlin und Brandenburg vertreten und betreibt unter anderem in Königs Wusterhausen für den Landkreis Dahme-Spreewald die dortige Suchtberatungsstelle.

Gespielt wird am Samstag wie Sonntag von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr, die Anschrift ist Friedhofsweg 2, 12529 Schönefeld/OT Großziethen, der Eintritt ist kostenfrei.

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing