Jugendcafé am Dorfteich: Turnierkicker vom Lesezirkel Weißgerber

Der Weißgerber Lesezirkel unterstützt schon seit 17 Jahren das Jugendcafé am Dorfteich in Lichtenrade.



Am 17. März 2016 war es nun soweit. Die Inhaberin vom Lesezirkel Weißgerber, Ute Weißgerber-Knop, enthüllte offiziell einen neuen und langersehnten von ihr gespendeten Turnierkicker. „Es ist so schön zu sehen, wie die Jugendlichen sich freuen und den Kicker gleich annehmen“, so Ute Weißgerber-Knop.

Jugendstadtrat Oliver Schworck bedankte sich, dass der Weißgerber Lesezirkel seit vielen Jahren soziale Verantwortung übernimmt und weiterhin an die Lichtenrader Einrichtungen denkt.


Begeistert spielten Stadtrat Oliver Schworck und Ute Weißgerber-Knop gleich eine kleine Runde am Kicker.

Filip N. bedankt sich im Namen der Jugendlichen bei Ute Weißgerber-Knop

Besonders gerührt waren Ute Weißgerber-Knop und ihre Pressereferentin Heidrun Huß über die freundlichen Dankesworte und einen Blumenstrauß, womit sich die Jugendlichen für die jahrelange Unterstützung bedankten.

Obwohl der Weißgerber Lesezirkel mittlerweile ein Neuköllner Unternehmen ist, denkt Ute Weißgerber-Knop auch immer an die Lichtenrader Einrichtungen: „Für uns ist die Unterstützung selbstverständlich und das machen wir gerne. Wir wohnen in Lichtenrade und sehen, was hier für gute Arbeit geleistet wird.“

Ute Weißgerber-Knop wurde für ihr vorbildliches soziales Engagement 2015 mit der Franz-von-Mendelssohn-Medaille der IHK ausgezeichnet. Sie freute sich sehr über das Preisgeld, denn so kann sie damit gleich wieder verschiedene Einrichtungen unterstützen. Für diesen ersten Preis war das Preisgeld insgesamt 5.000 Euro hoch.

Eine weitere Spende, eine Sofalandschaft für den „Chillraum“, kam von Thomas Westmark, einem Mitarbeiter vom Weißgerber Lesezirkel.

Die Leiterin des Jugendcafés am Dorfteich, Rosa Samuel, freut sich: „Wir bedanken uns beim Weißgerber Lesezirkel für die langjährige großzügige Unterstützung.“

Auch den Vertreterinnen und Vertretern vom Jugendamt, sowie den Mitarbeitern der Einrichtung, konnte man die Freude über die Spende ansehen. Besonders freuten sich jedoch die Kinder und Jugendlichen. Nach der Stärkung mit Kuchen, Crêpes und Getränken organisierten die Kinder und Jugendlichen gleich ein erstes Turnier.

Text und Fotos: Thomas Moser

 

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing