25 Jahre Mauerfall – wir wollen uns gemeinsam erinnern!

15. November 2014: Vor den Toren von Lichtenrade

Gemeinsam mit dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow soll an den Fall der Mauer vor 25 Jahren am 9. November 1989 erinnert werden. Vor fünf Jahren, zum 20. Jahrestag, wurde direkt an der Stadtgrenze zu Berlin in Mahlow an der B 96 ein Kunstwerk der Künstlerin Kerstin Becker errichtet, um dieses bedeutende Ereignis zu würdigen.

2009 mit Feuerwehrbeleuchtung

Kerstin Becker nach der Enthüllung

Die Landrätin Kornelia Wehlan lädt, auch im Namen des Bürgermeisters der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, Ortwin Baier, und der Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler – am Samstag, 15. November 2014 herzlich ein, den Mauerfall von vor 25 Jahren auf dem ehemaligen Grenzstreifen in Mahlow, an der Berliner Stadtgrenze mit mehreren Aktionen zu feiern!

Folgende Aktivitäten sind geplant:

14.00 Uhr Beginn eines Kiezspaziergangs am S-Bahnhof Lichtenrade

Leitung: Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg

Treffpunkt: S-Bahnhof Lichtenrade

Ziel: Mauerdenkmal an der B 96

Dauer: ca. 60 Minuten

14.00 Uhr Start eines Naturspazierganges

„Grünstreifen statt Grenzstreifen – lebendige Landschaft im einstigen Todesstreifen“

Leitung: Markus Mohn, Leiter der Umweltinitiative Teltower Platte

Treffpunkt: Berlin-Lichtenrade, Kreuzung Pechsteinstraße/Wittelsbacher Straße

Ziel: Mauerdenkmal an der B 96

Dauer: ca. 60 Minuten

ca. 15.00 Uhr Ehrung der Maueropfer an der Erinnerungsstele für Herbert Kiebler

am Grenzstreifen zwischen Mahlow und Berlin-Lichtenrade ca. 200 Meter westlich der B 96

Erinnernde Worte: Harald Fiss, Ehrenvorsitzender des Fördervereins

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

ab ca. 15.15 Uhr Bürgerfest direkt auf dem Mauerweg westlich der B 96

Grußworte:

- Landrätin Kornelia Wehlan

- Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler

- Bürgermeister Ortwin Baier

Musikalische Umrahmung:

Chor „Schöneberger Klangkörper“

„Blechschaden“, Trompetenensemble der Kreismusikschule TF

„Chaplin’s Barbet“, Trio der Musikschule „Regenbogen“

Versorgung

heiße Getränke (Tee, Kaffee, Glühwein, Punsch)

Bratwurst vom Grill, Blechkuchen

ca. 18 Uhr Ende der Veranstaltung



Alle Fotos Thomas Moser - BerLi-Press

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing