Ein Bundestagsabgeordneter bei EDEKA an der Kasse!

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak wollte wieder tatkräftig die Suppenküche Lichtenrade unterstützen. Diesmal kassierte Luczak zwei Stunden bei EDEKA –Gayermann in der Barnetstraße.

Die Einnahmen von Luczak hat EDEKA der Suppenküche Lichtenrade gespendet.

Bereits seit Dezember 2012 unterstützt Luczak die Suppenküche. Auch EDEKA Gayermann ist ein langjähriger Unterstützer für diese wohltätige Einrichtung in Lichtenrade.

Der Bundestagsabgeordnete packte bereits kurz vor Weihnachten 2012 tatkräftig bei der Lebensmittelausgabe in der Suppenküche mit an.

In der Lichtenrader Internetzeitung wurde darüber berichtet: „Es machte ihn merkbar viel Freude hier zu helfen. Die Bedürftigen haben meistens gar nicht mitbekommen, wer hier heute in der Tür der Lebensmittelausgabe mithalf. Bis der letzte Lebensmittelbeutel verteilt war, hat Luczak unbeirrbar geholfen.“

Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak schlüpfte jetzt in die Rolle eines Kassierers und merkte, wie hochkonzentriert die Tätigkeit wahrgenommen werden muss.

Am 26. September, einem turbulenten Freitagnachmittag, setzte sich Luczak an eine Kasse von EDEKA-Gayermann in Lichtenrade. Das von Luczak erwirtschaftete Geld spendete EDEKA an die Suppenküche Lichtenrade e.V. „Das ist eine wunderbare Aktion, mit der wir den Menschen direkt helfen können“, sagte Luczak. „Vor allem freut mich, dass Einnahmen aus dem Nahrungsmittelverkauf direkt hungrigen und bedürftigen Menschen zugutekommen.“

Den Scheck über insgesamt 500 Euro nahm Alex Benkel für die Suppenküche im Anschluss an die Aktion von Jan-Marco Luczak und Peter Gayermann entgegen.

Im Pressedienst Paperpress heißt es anerkennend von Ed Koch: „Luczak hat im Falle seines Kasseneinsatzes alles richtig gemacht. Er erscheint zu Recht als guter Mensch in den Medien, EDEKA freut sich über die Werbung und die Suppenküche bekommt eine Spende. Zur Nachahmung empfohlen.“

Thomas Moser

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing