Ein Rückblick: Weihnachtkonzert vom Lichtenader Gospelchor und eine Spende für die Obdachlosenhilfe

Weihnachtskonzert „Joy Joyful“ des Lichtenrader Gospelchores am 9. Dezember 2016 im Gemeinschaftshaus Lichtenrade – ein Rückblick



„Das sind zwei Monate lang organisatorische und 2 Tage harte körperliche Arbeit, aber es lohnt sich!“, war meine Antwort zu meiner Schwiegermutter, als sie mich fragte, warum ich mir das antue. Und ich sollte Recht behalten.



Das Weihnachtskonzert unseres Chores  ist immer das größte und auch bestbesuchte Konzert des ganzen Jahres für uns. Am Freitag, dem 09. Dezember 2016 warteten schon vor 19.00 Uhr erstaunlich viele Leute vor dem Gemeinschafshaus Lichtenrade auf Einlass. Und kurz nach 19.00 Uhr war der große Saal mehr als gut gefüllt. Wir hatten die Sitzplatzreservierungen zwar schon 1,5 Monate vor dem Konzert gestoppt, trotzdem konnten wir leider wieder nicht alle unterbringen, die gerne dabei sein wollten.

Unsere Familien, Freunde und Bekannte halfen uns bei der Planung und Durchführung dieses Konzertes immens.

MFA Kera und Juliane Lahner

Auch musikalische Unterstützung durch unsere tolle Gospel-Band unter der Leitung von Rico Haring und unsere Freundin MFA Kera haben dieses Konzert zu etwas ganz besonderem gemacht.

Juliane Lahner

Ja, ich hatte wieder Muskelkater nach diesem Konzert. Kein Wunder, denn die energiegeladenen Gospelsongs sowie gefühlvollen Balladen verlangen nicht nur dem Chor alles ab. Erst bei so einem Konzert ist das musikalische Gemälde voll und ganz fertig gestellt und zusammen gesetzt mit Chor, Band, Tontechnik und blüht auf zu einem gemeinsamen wunderbaren Moment. Gänsehaut bis zum Schienbein und rhythmisches Klatschen, Singen und Springen haben sich vom Chor auf mich und auch auf das Publikum übertragen. Ich bin dankbar, davon ein Teil sein zu dürfen.

Als Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Lichtenrade war es uns allen eine ganz besondere Freude, dass Pfarrer Markus Sehmsdorf uns hier begleitet hat und die Kirche und seine Segenswünsche zu uns allen ins Gemeinschaftshaus getragen hat. Mit dem Song „Reach out to Jesus“ waren seine Worte einmalig verpackt und umrahmt.

Der große Dank und die Anerkennung unseres Publikums für dieses über zweistündige Konzert ereilte uns aber erst ganz am Ende. Denn nur durch Spendeneinnahmen können wir all dies ermöglichen: Chor, Bühne, Dekoration, Tontechnik, Musiker, Flyer usw.. Denn wir durften über 2.000,00€ an Spenden nach dem Konzert zusammen zählen. Dafür möchte ich / möchten wir uns bei allen Anwesenden auf das herzlichste bedanken.



So war es uns möglich, nach Abzug unserer Kosten, unglaubliche 700,00€ an die Bahnhofsmission Zoologischer Garten für die Obdachlosenhilfe zu spenden – ein dringendes Anliegen. Die Reaktion dort war unvergleichlich. Und eines ist klar, hier ist eine Freundschaft entstanden und wir werden diese Einrichtung auch weiterhin unterstützen. So singen wir am 22.04.2017 beim Straßenfest der Bahnhofsmission in der Jebenstrasse. Wenn auch Sie hier helfen möchten, kontaktieren Sie uns sehr gerne unter mail@lichtenrader-gospelchor.de!

„Man hat sich wie in einem großen Wohnzimmer zu Weihnachten gefühlt – so persönlich und gut aufgehoben. Das war einfach schön!“, war einer der schönsten Sätze, die mich danach erreichten. Zumindest dachte ich das bis dahin, denn nach Weihnachten zog ich einen dicken Umschlag aus meinem Briefkasten. Hier fand ich eine DVD von unserem kompletten Konzert – aufgenommen, zusammengeschnitten, gebrannt und sogar mit extra gedrucktem Logo des Chores als Cover. Diese unglaubliche Arbeit hat sich ein Paar aus dem Publikum gemacht – einfach so! Wir können nicht mehr Lob bekommen für unseren Chor.

Danke!

Wir wünschen Ihnen/Euch allen ein gesegnetes neues Jahr voller Freude, Zufriedenheit, Gesundheit und Liebe und natürlich Musik und Gesang in jedem wunderbaren Moment!

4.1.2017 Juliane Lahner

Fotos Michael Geßner bzw. Gospelchor Lichtenrade

Aus Gründen der Barrierefreiheit wird dieser Bericht nicht als Blocksatz abgebildet!

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing