Weihnachtsmarkt im LortzingClub: Klein aber fein!


Einen sehr attraktiven Weihnachtsmarkt hat der Lichtenrader LortzingClub vorzuweisen gehabt. Am 19. Dezember war das Gelände und das Haus weihnachtlich geschmückt. Eine beachtliche Zahl an Ständen empfingen die Besucherinnen und Besucher, ob Klein oder Groß. Ein Weihnachtsmarkt nach dem Motto „Klein aber fein!“ Das Motto „Schönes + Lustiges + Nützliches + Leckeres“ wurde voll und ganz erfüllt.


Selbstgebackenes, Holzspielzeug, Töpferwaren, Selbstgenähtes, Marmelade aus eigner Produkt, Imkereiprodukte und ein Glücksrad waren vorzufinden. Für das leibliche Wohl wurde gut gesorgt.

Die Feuerschale erwärmte die Gäste.

Für Musik und eine weihnachtliche Geschichte sorgte im Gebäude der Weihnachtsmann Gerhard Moses Heß und sein Engelchen. Am Abend wurde noch zum "Turmblasen" unter Leitung von Gisela Meßollen eingeladen.

Der Weihnachtsmarkt war besonders für Lichtenrader Familien ein kleiner Höhepunkt in der Adventszeit, der auch mit viel Energie des Fördervereins möglich wurde. Die Kinder und Jugendfreizeiteinrichtung LortzingClub wird vom AHB Berlin Leipzig gGmbH betrieben und vom Jugendamt Tempelhof-Schöneberg gefördert, dem auch das Grundstück gehört.

Thomas Moser (auch Fotos)

Aus Gründen der Barrierefreiheit wird dieser Bericht nicht als Blocksatz abgebildet!

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing