Tag der offenen Tür: Die Freiwillige Feuerwehr Lichtenrade wird 110 und präsentiert sich als perfekter Gastgeber

Die Lichtenrader Feuerwehr feierte ganz groß!

Vor 110 Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr in Lichtenrade gegründet. Kein Festakt mit Schlips und Kragen und Abendkleid, sondern ein buntes Sommerfest für Groß und Klein krönte das Jubiläumsjahr der Lichtenrader Freiwilligen Feuerwehr.


Der Tag der offenen Tür wurde begeistert von den Besuchern angenommen und sie konnten sich davon überzeugen, dass die Feuerwehr für unsere Sicherheit da ist und trotzdem ein perfekter Gastgeber sein kann. Feuerwehren faszinieren viele Menschen. So war natürlich die Fahrzeugschau der Mittelpunkt der bunten Veranstaltung.


Eleganter Feuerwehrstiefelweitwurf...
Eine Spielstraße, ein Parcours für Kinder, und Sicherheitsvorführungen wurden begeistert und interessiert angenommen. Die Kinder konnten Feuerwehrdinge erfühlen oder Feuerwehrstiefel werfen; und das war nur ein kleiner Ausschnitt der Aktivitäten.




Auch ein Kletterturm faszinierte die Kinder. In einem extra Bereich gab es eine Hüpfburg, die von vielen Lichtenrader Sponsoren möglich gemacht wurde.

Der Nachwuchs von der Freiwilligen Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr, präsentierte einige Übungen.


Auch wenn nicht alles perfekt klappte, sahen besonders die jungen Besucher interessiert zu.

Die Kleinen durften sich mal als Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau an der Spritze ausprobieren. Beim warmen Wetter war das eine perfekte Abkühlung.


Besonders beeindruckend war zu sehen, welche Wirkung es hat, wenn man fälschlicherweise versucht brennendes Fett in einem Kochtopf mit Wasser zu löschen. Eine meterhohe Stichflamme war das Ergebnis. Also kein Wasser in Fett, sondern einfach einen Deckel oder eine Löschdecke rauflegen! Selbst die geringe Menge Wasser war schon verheerend. Einen sehr lauten Knall erzeugte die Präsentation einer leeren erhitzten Sprayflasche. Also nichts für den normalen Müll!




In den Facebook-Kommentaren heißt es: „Danke für den tollen Tag an die FF Lira“ … „Die Kids kamen da wirklich voll auf Ihre Kosten ......die Feuerwehr hat sich so viel Mühe gegeben“ … „meine Kids hatten auch sehr viel Spaß und auch die Preise waren Klasse, die die Kids bekamen, wenn sie alle Etappen absolviert hatten“ … „Meine Tochter hatte jede Menge Spaß! Und nun will sie gleich wissen, wie zeitintensiv Jugendfeuerwehr ist...“ Überall war die Begeisterung zu spüren. Die Freiwillige Feuerwehr hat einen großen Kraftakt vollbracht und den Lichtenradern einen schönen Tag geschenkt. Es hat sich gelohnt!

Am Grillstand, der von Maximilian gesponsert wurde, gab es leckere Würstchen. Aber auch Getränke, sowie Kaffee und Kuchen zu sehr fairen Preisen waren im Wohlfühlprogramm enthalten.

Die Feuerwehrleute wurde in einer Videopräsentation vorgestellt und an einer Wand konnten Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr angeschaut werden.

Wer mehr nachlesen will, der geht einfach auf die Lichtenrader Website (http://www.lichtenrade-berlin.de/historisch-freiwillige-feuerwehr-lichtenrade). Dort heißt es einleitend: „Am 6. Februar 1906 fand im Lichtenrader Dorfkrug die Gründungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr statt. Dies wurde notwendig, weil sich die Zahl der Einwohner mit der 1903 beginnenden Parzellierung von Lichtenrade vergrößerte. Vorher existierte eine Pflichtfeuerwehr, die mit der Gründung aufgelöst wurde. Der erste Vorsitzende der 20 köpfigen Mannschaft wurde der Brauereivertreter Paul Richter. Es gab 32 passive Mitglieder. Die Satzung wurde polizeilich vom Amtsvorsteher in Mahlow/Kreis Teltow sowie vom Gemeindevorsteher von Lichtenrade Dr. Räth genehmigt. Nur 3 Jahre später beschlossen die Gemeindevertreter ein neues Feuerwehrgebäude zu errichten….)



Ein perfekter Tag! Der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenrade kann man gratulieren. Die Jugendfeuerwehr freut sich auch über Nachwuchs!

Thomas Moser

http://www.fflichtenrade.de/joomla/

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing