Bauernmarkt mit „Blasmusik“

Typische Blasmusik wurde auf dem Lichtenrader Bauernmarkt nicht geboten. Heute gab die besondere Livemusik.


Der Bauernmarkt, der jeweils am Samstag von 8 bis 14 Uhr stattfindet, hat neben den vielen attraktiven Ständen, auch immer mal wieder einen besonderen Leckerbissen.


Diesen Samstag spielte Lutz Fußangel mit seinem Saxophon auf. Der Musiker organisiert neben vielen anderen Aktivitäten das Lichtenrader Jazzfest und auch regelmäßig einzelne Jazzabende. Direkt neben der Musik war ein Weinstand mit Verkostung von „Barrique“ in Lichtenrade. Auch "Niels der Kupferklopfer" (aus Lichtenrade) ist öfters hier zu finden.


Das Geschäft hat ansonsten auch regelmäßig schräg gegenüber, Bahnhofstraße Ecke Steinstraße, seine Tore geöffnet.


Die Betreiber vom Berlin-Brandenburger Bauernmarkt werden auch vom Unternehmernetzwerk Lichtenrade unterstützt.


Heute besuchte der neue Vorsitzende Volker Mönch den Markt.


Auf dem Markt gibt es beispielsweise Qualitäts- und Bioprodukte, Obst und Gemüse, Blumen und Pflanzen, Öle, Räucherfisch und frische Eier.

Thomas Moser (auch Fotos)

http://www.bbm-maerkte.de/bauernmarkt_lichtenrade.html

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing