Offizielle Weihnachtsbaumübergabe in Lichtenrade

Die offizielle Weihnachtsbaumübergabe fand einen Tag nach dem 1. Advent statt. Vor der Lichtenrader Bahnhofstraße 50, wo auch der künstlerische Weihnachtsbaum aufgestellt wurde, haben die Organisatoren die Bäume den Lichtenrader Bürgern bei Glühwein, Punch und Weihnachtsgebäck übergeben. Auch viele Spender von den Gewinnen des Adventskalenders waren dabei und freuten sich über die Aktion.

Das große Gruppenbild der Aktiven und der edlen Spenderinnen und Spender der Bäume, sowie der Preis für den Adventskalender!


Da fehlte doch noch jemand auf dem Gruppenbild...mit dabei von der TARGO-Bank Fr. Noack (2.v.lks.), links daneben Stadtführerin Marina Heimann und 2.v.re. Hildegard Bentele (Baumspenderin)

Aktive aus Lichtenrade, die in den letzten Jahren schon andere Aktivitäten und Feste im Kiez unterstützten, haben sich in diesem Jahr wieder Gedanken um den Weihnachtsschmuck in der Bahnhofstraße gemacht. Herausgekommen sind vier schön geschmückte traditionelle Weihnachtsbäume, die verteilt über die Einkaufsstraße aufgestellt wurden, und zentral ein künstlerischer Adventskalender-Weihnachtsbaum, der mit bunten Folien die Blicke auf sich lenkt.

Schon seit Wochen wurde überlegt und viele Stunden geplant, was man Besonderes nach Lichtenrade bringen kann. Für diese Aktion haben sich erneut die Künstlergemeinschaft Lichtpunkt 49, FairTrade-Interessierte, die BUND-Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg, die Bürgerinitiative Dresdner Bahn e. V., der Trägerverein Lichtenrader Volkspark e. V. und Family & Friends zusammengetan. Mit dabei ist auch die seit über 30 Jahren tätige Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße e. V.. Das Organisationsteam hat die vorweihnachtliche Dekoration gemeinschaftlich geplant und hofft, dass sich die Lichtenrader daran erfreuen werden. Die Bäume spendeten Hildegard Bentele, CDU-Direktkandidatin bei der nächsten Abgeordnetenhauswahl in Berlin für Lichtenrade, Bezirksstadtrat Daniel Krüger und der Schornsteinfegerbetrieb Christian Liebermann. Die Bäume wurden von Lichtenrader Schulen (Käthe-Kollwitz-Grundschule, Annedore-Leber-Grundschule, Ulrich-von-Hutten-Gymnasium) geschmückt. Der FairTrade-Baum wurde von TransFair e.V. und den Grünen-Bezirksverordneten Rainer Penk und Aferdita Suka gesponsert. Für den künstlerischen Baum konnten als Sponsoren Promobil Autoservice GmbH und das Tanzstudio Laurana gewonnen werden.


Ein tolles Kunstwerk, der künstlerische Adventskalender-Weihnachtsbaum von Sylvia Zeeck und Cordual Mahrhofer.

Der von Sylvia Zeeck und Cordula Mahrhofer (unterstützt von Family & Friends) gestaltete künstlerischer Adventskalender-Weihnachtsbaum verbirgt symbolisch 24 Türchen, 24 Fragen und 24 Gewinne. Die Organisatoren sind begeistert von dem Interesse, auf das sie im Vorfeld gestoßen sind. Die Gewinne, die hinter den Türchen stecken, sind durchaus beachtlich. Von einem Kräuterspießbraten, anderen besonderen süßen und deftigen Leckereien, Wein, Hauptstadtseife, ein neues Tempelhof-Buch, bis hin zum Kunstkalender und Kunstgegenständen gibt es für jeden Geschmack etwas zu gewinnen.

Was für Gewinne sich genau dahinter verbergen, die Fragen, die Sponsoren und wie alles funktioniert, ist in den Links (siehe unten) beschrieben:

Thomas Moser (auch alle Fotos)

Lichtenrader Internetzeitung: http://weblog.lichtenrade-berlin.de/archive/2015/11/25/weihnachtsb-ume-in-lichtenrade-und-ein-ganz-besonderer-adventskalender.htm

oder hier: http://www.ag-bahnhofstrasse.de/weihnachtsaktion/weihnachtsaktion.html

Und noch viel mehr Fotos von der Übergabe und den Weihnachtsbäumen:


Die Stadtführerin Marina Heimann spendete auch eine Stadtführung für 2 Personen

Hildegard Bentele, CDU-Direktkandidatin bei der nächsten Abgeordnetenhauswahl in Berlin für Lichtenrade, spendete den Baum vor der Bahnhofsapotheke

Mitorganisator Wolfgang Spranger vom Lichtenrader Volkspark...überall aktiv und dabei!

Thrillerbuch-Autorin Kat Hönow spendet einen Thriller: Es lohnt sich! (Bericht LINK)

Die Imker aus Lichtenrade haben auch mitgemacht! Der 1. Vorsitzende vom Imkerverein Lichtenrade, Christian Marscheck wärmt sich etwas auf.

Marina Heimann und die Spenderin Madlon Persicke vom Haarstudio in der Steinstraße 26

Hagen Kliem von der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße erklärt nicht die Welt, aber die Arbeit der fleißigen Helfer/innen. Im Hintergrund Claudia Scholz von Family & Friends

Doris Deom (re), besonders in Sachen FairTrade unterwegs, erklärt das Gewinnspiel vom Adventskalender. Dieter Genz vom Volkspark hält das Schild.

Doris Deom freut sich hier über den Baum (2.v.lks)
Der von der Käthe-Kollwitz-Grundschule geschmückte Baum:





Der Weihnachtsbaum vor der Bahnhofsapotheke, geschmückt von der Annedore-Leber-Grundschule:



Der FairTrade-Weihnachtsbaum:





Der vierte Baum wird noch fotografiert!
Alle Fotos Thomas Moser

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing