Halleluja Lichtenrade: Lichtenrader Gospelchor

Ein Hauch von Sister Act weht am ersten Märzwochenende durch die Lichtenrader Dorfkirche, als der Lichtenrader Gospelchor unter der Leitung von Juliane Lahner den aus dem Kinofilm Sister Act II bekannten Gospel ‚Hail Holy Queen’  während des Frühlingskonzertes anstimmte.

Foto Gospelchor Lichtenrade-Manfred Keller / Foto lks. Chorleiterin Juliane Lahner
Im Mittelpunkt des abwechslungsreichen Programm unter dem Motto ‚Give Him Glory’ stand die Lobpreisung Gottes. Die fast 300 Besucher der bis auf de letzten (Steh-)Platz gefüllten Kirche unterstützten den Chor dabei, in dem sie in Klatschen und Refrain mit einfielen. Im Sinne des Gospels ein gelungener Gemeindegesang.

Auch der am Ende des Konzertes gespendete Applaus sowie der Obolus von über 700 € sind eine schöne Belohnung für den Chor. Die Hälfte des gesammelten Betrages geht an die Gemeinde.

Kirsten Lierau

Neue Termine

18. Mai :Tanz in den Mai vor der Dorfkirche;

28. Juni:  Frühstück vor der Mälzerei, organisiert von der ökumänischen Umweltgruppe

06.Juli: Reisesegen

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing