Erhaltung des Naturdenkmals Winterlinde Lützowstraße 25 in Berlin-Lichtenrade

Das Naturdenkmal steht in einem kleinen waldartigen Bestand, der vor einigen Jahren eingezäunt wurde, um Spaziergänger aus dem Gefahrenbereich des bruchgefährdeten Baumes fern zu halten.

In der Vergangenheit musste der Baum bereits stark eingekürzt werden. Inzwischen haben die langen Hauptäste des Baumes ein so hohes Eigengewicht erreicht, dass akute Bruchgefahr besteht. Stamm und Hauptäste sind weitestgehend hohl.
default
Obwohl das Naturdenkmal eingezäunt ist und damit eine Gefährdung von Spaziergängern weitestgehend auszuschließen ist, sind folgende Maßnahmen zur längerfristigen Erhaltung des Naturdenkmals erforderlich:

1.  Moderate Einkürzung der Hauptäste, um Starkastausbrüchen vorzubeugen.

2.  Die starke Bildung von Wasserreisern zeigt noch eine ausreichende Vitalität des Baumes. Allerdings stellt die Häufung dieser Triebe durch das große Eigengewicht ein Bruchrisiko dar. Hier müssen  einige dieser aufrechten Ständertriebe entnommen und verbleibende Triebe eingekürzt werden.

3.  Die vorhandene Verseilung ist unvollständig und muss durch einen Ringverbund ergänzt werden

4.  Im waldartigen Bestand im näheren Umfelde des Naturdenkmales sollen einige Gehölze und Jungbäume entfernt werden. Mit dieser Maßnahme wird das Naturdenkmal für seine weitere Entwicklung wieder frei gestellt.

Eine Genehmigung gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 und 3 der Verordnung zum Schutz von Naturdenkmalen in Berlin wurde vom Umwelt- und Naturschutzamt (Untere Naturschutzbehörde) erteilt.

Die Arbeiten sollen im Einvernehmen der beiden beteiligten Ämter durch eine Fachfirma ausgeführt werden.
default
Dies ist eine Mitteilung vom Leiter der Abteilung Bauwesen im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Bezirksstadtrat Daniel Krüger (CDU).
Foto (Anfang März 2012) nach der Astkürzung:
default
Fotos: BerLi-Press

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing