Salsa und Jazz in Lichtenrade

Berlin-Lichtenrade, 18. Februar 2011 „Jazz für Alle“ hat für ihre Veranstaltungen schon seit einiger Zeit das Gemeinschaftshaus Lichtenrade erobert. Heute war das Gemeinschaftshaus bis zum letzten Platz gefüllt.
default
Als Vorband begeisterte „Baila Berlin“, eine Formation der Leo Kestenberg Musikschule, die mit Salsaklängen ein südländisches Urlaubsgefühl erzeugten. Nach anfänglichem Zögern wurde auch die Tanzaufforderung angenommen.
default
Dann kam der jazzige Teil des Abends.
default
Die „alten Jungs“ von „Umbrella Jazzmen“ sind mittlerweile Stammgäste bei den Tempelhofer Jazzfreunden. Angekündigt wurde die „2. Nachwuchsband des Abends“, die mit Ecki Seidel, Peter Tüllmann, Ralf Rothkegel, Woffa Richter, Ingomar Wollschläger und Tom Wetztel schon seit 1962 im Geschäft sind. Die traditonsreichste Dixieland-Jazzband Berlins brachte dem Lichtenrader Publikum musikalische Wochenend-Stimmung.
default
Der Fotograf erfreut sich auch schon über 35 Jahre am Sound der Band und an der rauchigen Stimme von Ecki. ToM-BerLi-Press (www.berli-press.de)

http://www.baila-berlin.de

http://www.umbrella-jazzmen.de

http://www.jazzfueralle.de

 

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing