1. Maientanz in der Bahnhofstraße

29. und 30. Mai 2010

Zum 1. Maientanz hat die AG Bahnhofstraße die Besucher nach Lichtenrade eingeladen. Unter dem Motto "Singendes, klingendes Österreich - Österreich und Bahnhofstraße = Lebensfreude pur!" versucht die AG die lange Zeit zwischen Weihnachtsmarkt und Weinfest zu überbrücken.
Musikalisch untermalt durch die bekannte österreichische Musikgruppe unter der Leitung von Rudi Murth, der auch schon bei anderen Festen in Lichtenrade war, präsentieren sich vor der Bühne diverse Tanzschulen und Tanzgruppen.
Rund um die Bahnhof- /Ecke Rehagener Straße präsentiert sich das Österreich-Dorf mit seinen diversen Spezialitäten, die den Besuchern die österreichische Lebensart nahe bringen wollen. Ansonsten war die Bahnhofstraße mit den üblichen Verkaufs- und Verzehrständen bestückt. Schade, dass die Einzelhändler der Bahnhofstraße, bis auf wenige Ausnahmen, hierbei nicht so recht zur Geltung kommen.
default
default
...und am Abend ging es weiter...
default
default
und eine besonders schöne und gepflegte Atmosphäre vor "Seinerzeit"
default
Der Link zu "Seinerzeit":http://www.restaurant-seinerzeit.de
Fotos und Text: ToM - BerLi-Press (www.berli-press.de)
 
default

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing