Nur die Harten kamen in den Garten

Wer rechnet schon Mitte Mai damit, dass es ununterbrochen regnet? Kein Grund jedoch, das Grillfest des Trägervereins Lichtenrader Volkspark e.V. ausfallen zu lassen. Von den rund 40 Leuten, die zugesagt hatten, kam etwa die Hälfte. Naturburschen und –mädels lassen sich von Dauerregen nicht abhalten. Und so kamen halt nur die Harten in den Garten.

Einige prominente politische „Weicheier“ zogen es vor, dem Fest fern zu bleiben. Zu den Harten, die über den matschigen Boden den Weg zum Grill fanden, gehörten die stellvertretende BVV-Vorsteherin Ingrid Kühnemann, die FDPFraktionsvorsitzende Monika Schuch und Malte Priesmeyer, ebenfalls FDP. Nach Steaks und Grillwürstchen, wunderbarem Kuchen mit Eierlikörglasur, Bier, undefinierbarem Schnaps und sehr gutem Rotwein, platzierten die Gastgeber die Spendenbox auf dem Tisch. Auch wenn es so aussieht, als ziehe paperpress-Herausgeber Ed Koch den 20 Euro-Schein aus der Box heraus, dem ist nicht so. Dafür, dass der Schein dort landete, wo er hingehört, sorgte der Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Spranger.

 default

(Foto: Reiner Hanke).

Der Volkspark Lichtenrade ist eine wunderschöne und sehr gepflegte Anlage. Die Geschichte und die Entstehung des Parks ist nachzulesen: www.lichtenrade-berlin.de/volkspark.html

Und wer den Volkspark Lichtenrade nun einmal kennen lernen möchte, hat dazu am 29. Mai 2010, von 13 bis 18 Uhr, Gelegenheit. Denn dann findet auf der Festwiese des Parks ein Kiezfest statt. Der Zutritt ist natürlich frei.

Und: Ende Mai wird sich bestimmt das Wetter an den Kalender halten und die Sonne über Lichtenrade scheinen lassen. Dann wird sich vermutlich auch die wasserscheue Bezirksprominenz reichlicher sehen lassen als beim Grillfest am 15. Mai 2010.

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von paperpress Nr. 257 III vom 16. Mai 2010 – Jugend- und kommunalpolitischer Pressedienst – http://www.paperpress.org

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing