Tempelhofer Präventionstag

Der Begleitausschuss des Lokalen Aktionsplans Tempelhof-Schöneberg des Bundesprogramms „Jugend für Vielfalt“ hat in seiner Sitzung am 29. Januar 2009 dem Antrag des freien Trägers CPYE e.V. (Komitee zur Förderung von Jugendaustauschprojekten) zugestimmt, am Freitag, dem 19. Juni 2009, einen Präventionstag durchzuführen. Gefördert wird das Projekt mit 5.000 Euro.
Der Präventionstag wird in Kooperation mit dem Polizei-Abschnitt 47, den Abteilungen Schule, Bildung und Kultur und Familie, Jugend, Sport und Quartiersmanagement des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg sowie der Rock-Ini Tempelhof vor und im Gemeinschaftshaus Lichtenrade von 10.00 bis 16.00 Uhr stattfinden.
Neben diversen Informationsständen und „Mit-mach-Aktionen“ der Polizei sollen neben weiteren Angeboten und Aktionen der Schulen und Jugendeinrichtungen auch ehrenamtliche Organisationen, Vereine und Verbände diese Veranstaltung bereichern. Sofern sich ehrenamtliche Organisationen, Vereine und Verbände zum Thema „Prävention“, insbesondere mit Projekten/Angeboten gegen Rechtsextremismus, Gewalt usw., an der Veranstaltung beteiligen möchten, wenden sich diese bitte an Rainer Hoffmann (Mitarbeiter des bezirklichen Schulamtes) unter der Rufnummer 7560 3622, Fax-Nr. 7560 3502 oder E-mail: Rainer.Hoffmann@ba-ts.verwalt-berlin.de
Einrichtungen und Kooperationspartner des Jugendamtes wenden sich bitte an Ed Koch unter der Rufnummer 7560 4804, Fax: 7560 4805, E-Mail: presse.jats@berlin.de

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing