Mann bei Überfall schwer verletzt

Polizeiticker 29.3.2008

Opfer eines Straßenraubes wurde heute früh ein Mann in Lichtenrade. Zwei Unbekannte griffen den 23-Jährigen gegen 2 Uhr 15 in der Homburgstraße hinterrücks an und schlugen ihn mit einem Ziegelstein nieder. Dann traten sie ihr Opfer und raubten ihm das Portemonnaie, das Handy und den Rucksack. Sie entkamen mit ihrer Beute. Der 23-Jährige kam mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing