Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg unterbindet illegalen Autohandel

...Der Bauantrag für eine gleichartige Nutzung auf dem Grundstück Blohmstr. 37-61 in Berlin-Lichtenrade in einem Gewerbegebiet in unmittelbarer Nachbarschaft eines Einfamilienhausgebietes wurde – ebenfalls in Anwendung des planungsrechtlichen Rücksichtnahmegebots – mit Bescheid vom 3.3.2008 abgelehnt.

Die Ansiedlung der Autohändler konnte in diesem sensiblen Gebiet zunächst durch Erlass einer Einstellungsverfügung und in der Folge durch ständige Vorortkontrollen verhindert werden.

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing