Gemeinschaftsschule in Lichtenrade?

Die Taz - die Tageszeitung- berichtet am 8.10.2007 u.a.:

"...Ulf Redwanz, Schulleiter der Annedore-Leber-Grundschule in Lichtenrade, plädiert dafür, den Schulen mehr Zeit zu geben. Seine Schule war unter den ursprünglich 65 Interessenten, die der Senat im Juni bekannt gab. Zwar stehe die Mehrheit der Lehrer hinter dem Projekt. "Wir brauche aber noch Zeit, um die eher konservativen Eltern bei uns im Bezirk zu informieren und mitzunehmen", sagt Redwanz. So ein Projekt könne nur erfolgreich sein, wenn es nicht mehr an parteipolitischen Grenzen erkennbar sei.

Doch genau dies ist nach wie vor der Fall. So würde der zuständig CDU Stadtrat in Tempelhof-Schöneberg, Dieter Hapel, das Projekt zwar nicht bremsen, die Schulen aber auch nicht ermuntern, sagt der Schulleiter..."

Den ausführlichen Artikel können Sie hier nachlesen:  

http://www.taz.de/index.php?id=digi-artikel&ressort=ba&art=5764&no_cache=1&src=GI

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing