Radfahrerunglück

+++ Unaufmerksam radelte auch ein 43-Jähriger in Lichtenrade, der sich beim Zusammenstoß mit einem Verkehrsschild schwer verletzte. Auf dem Gehweg wollte er drei entgegenkommenden jugendlichen Radlern ausweichen. Dabei stieß er gegen das Schild und stürzte. Die Jugendlichen ließen den schwer Verletzten einfach liegen und fuhren weiter. Der Mann wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. +++

taz Berlin lokal vom 25.7.2006, S. 22, 38 Z. (TAZ-Bericht)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing