Dresdner Bahn: Bauzusage im Herbst erwartet

Betroffene Anwohner drohen mit Klage

Der Planfeststellungsbeschluß und damit die Baugenehmigung für den Ausbau der Dresdner Bahn werden voraussichtlich im Herbst dieses Jahres vorliegen.

Nach Ansicht der Lichtenrader Bürgerinitiative "Dresdner Bahn" und des Anwalts betroffener Anwohner, Frank Boermann, ist zu befürchten, daß der Ausbau der Dresdner Bahn ohne Tunnel planfeststellt wird. Für diesen Fall kündigten sowohl Boermann wie auch der stellvertretende Vorsitzende der BI, Manfred Beck, Klagen an.

Berliner Morgenpost: http://morgenpost.berlin1.de/content/2006/05/30/berlin/832275.html

In der Berliner Zeitung heißt es jedoch u.a.: 

Die Bürgerinitiative Dresdner Bahn distanziert sich von der Klage. "Wir setzen weiter auf eine politische Lösung des Konflikts", sagte ihr Vorsitzender Manfred Beck. Notfalls plant aber auch die Initiative den Gang vors Gericht: Dann drohten drei Musterprozesse. (pn.)

Berliner Zeitung: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlin/554756.html

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing