?Lichtenrader Frühling beginnt mit Einweihung?

Nach langem Warten können endlich die fertiggestellten Gebäude der Annedore-Leber-Grundschule für den Ganztagsbetrieb genutzt werden. Im Rahmen des traditionellen Schulfestes fand am Freitag, dem 31. März die offizielle Einweihung durch Schulstadtrat Dieter Hapel statt. Um die vorhandenen Freiflächen der Annedore-Leber-Grundschule optimal auszunutzen, haben die Architekten den Mensa-Bereich und die Gruppenräume auf zwei Standorte verteilt. Von den 650 Schülern haben rund die Hälfte einen Hortplatz und werden in den Genuss der neuen Ganztagsräume kommen. Damit erhält die Schule – in deren Räumen übrigens der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit als Kind unterrichtet wurde – für Unterricht und Freizeit ausreichende Kapazitäten. Jetzt fehlt der Schul- und Sportgemeinde nur noch eine große Turnhalle, für die sich bereits die BVV des Bezirkes ausgesprochen hat. Nach Beendigung der Frostperiode soll auch der Schulhof neu gestaltet werden. Gemäß dem Wunsch der Kinder werden die betonversiegelten Flächen aufgebrochen und attraktive Spielflächen entstehen. Dazu gehören ein Amphitheater und eine Lehmhütte, ein Bolzplatz mit begrünten Nischen sowie Balancier- und Klettermöglichkeiten. Die Aktion „Grün macht Schule“ der Senatsschulverwaltung hatte die Zusammenarbeit mit einer Gartenarchitektin angeregt und unterstützt. Zusätzlich erhält die Schule eine Förderung durch den Schulmilchanbieter „Campina“. Bei dessen Wettbewerb „Unser Platz zum Spielen macht Schule" zählte die Lichtenrader Schule zu den Siegern

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing