Lidl-Bau in Lichtenrade verzögert sich

Wie die Berliner Woche in der 1. Ausgabe des Jahres berichtet, verzögert sich der Bau des Lidl-Marktes am Lichtenrader Damm 219/223. Die Stadtentwicklungsstadträtin Elisabeth Ziemer (Grüne) teilt dies auf eine Anfrage der CDU-Fraktion in der BVV mit. Einerseits haben sich die Bürgerbeteiligungsverfahren verzögert, andererseits sind zur Zeit alle Personalkapazitäten mit notwendigen Terminarbeiten zum Europaanpassungsgesetz geblockt.

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing