Im Tangoschritt von Lichtenrade zur ufaFabrik

Was ist Tango? Welche Gefühle entdeckt man beim Tango? Woher kommt Tango?

"Im engeren Sinne ein aus Argentinien und Uruguay (La-Plata-Gebiet) stammender Gesellschaftstanz, heute Standardtanz im Turniertanzprogramm" heißt es trocken im Brockhaus.

Die ufaFabrik beantwortet diese Fragen vorzüglich. Im neuen Programm "sunset varieté - Sind wir nicht alle ein bisschen Tango?" lässt der Comedian Martin Quilitz die Zuschauer in die Welt des Tanzes eintauchen. Da gibt es nicht nur leidenschaftliche Tango-Tänze, sondern auch Hoch- und Vertikalseilakrobatik und ein Pärchen mit wundervollen Einlagen, bei denen kein Auge trocken bleibt und die Lachmuskeln garantiert beansprucht werden.

Die wundervollen Künstler verwöhnen die Gäste in der überdachten OpenAir-Bühne der ufaFabrik in der Tempelhofer Viktoriastraße. Sie sollten bei frischem Wetter nur etwas warmes zum überziehen mitnehmen.

Unterhalt vom Besten! Für Lichtenrader das nahe Kulturvergnügen! 

Bis zum 27.8. (Mo-Sa jeweils 20.30 Uhr (10 bzw. 14 €)

www.ufafabrik.de

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Internetzeitung von www.lichtenrade-berlin.de!
Hier wird jetzt in lockerer Folge von aktuellen Lichtenrader Geschehnissen berichtet. Eine Art "AKTUELLE INTERNETZEITUNG" könnte man auch sagen...
Viel Spaß dabei!
Mehr über mich
Archiv
21Publish - Cooperative Publishing